In dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte direkt an die interdisziplinären Notaufnahmen der Standorte Freyung oder Grafenau.

Diese sind 24 Stunden besetzt und sind wie folgt erreichbar:

Notaufnahme Freyung

Tel: +49 8551 977-0

Bitte melden Sie sich beim Haupteingang des Krankenhauses an der Pforte, bzw. läuten Sie nachts an der dafür vorgesehenen Glocke.

Notaufnahme Grafenau

Tel: +49 8552 421-3225

Bitte melden Sie sich beim Haupteingang des Krankenhauses an der Pforte, bzw. läuten Sie nachts an der dafür vorgesehenen Glocke.

Freyung
Krankenhaus Freyung
- Gynäkologie/Geburtshilfe -
Krankenhausstraße 6
94078 Freyung
Telefon / Fax
Station 11 Freyung+49 8551 977-1680
Hebamme+49 8551 977-1280
Bereichsleiter Pflege+49 8551 977-1182
Vermittlung / Pforte+49 8551 977-0
Im Notfall steht Ihnen unser Team rund um die Uhr vorrangig zur Verfügung!

INFO: 2.250 Babys sind in den letzten fünf Jahren im Krankenhaus Freyung geboren.

Schwerpunkte

Wir sind bemüht, den werdenden Eltern bei allen Anliegen und Fragen mit Rat und Tat professionell zur Seite zu stehen. Hierzu können die Mütter bei Bedarf auf ein hochqualifiziertes Team aus Hebammen, examinierten Krankenschwestern und Kinderkrankenschwestern zurückgreifen. Gerne stehen wir Ihnen für eine individuelle Beratung zur Seite.

Wir orientieren uns an einer familiennahen sanften Geburtshilfe, bei der eine Geburt auf natürlichem Weg favorisiert wird. Das geburtshilfliche Team ist dabei stets bemüht, den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Während der Geburt betreut sie rund um die Uhr eine Hebamme. Außerdem ist bei der Geburt ein Gynäkologe dabei, wodurch ein hohes Maß an Sicherheit garantiert wird.

Für eine kinderärztliche Versorgung stehen die externen Ärzte Dr. Dörrer, Dr. Stöhr, Dr. Seidl und Dr. Nagel zur Verfügung. Zusätzlich besteht eine Kooperation mit der Kinderklinik in Passau, sodass auch in Notfällen die medizinische Versorgung sichergestellt ist.

 

Neben der konservativen Therapie gynäkologischer Erkrankungen, liegt ein weiterer Schwerpunkt der gynäkologischen Abteilung bei der operativen Versorgung am weiblichen Unterleib. Mehrere hundert operative Leistungen pro Jahr umfassen das gesamte Spektrum der gynäkologischen Chirurgie. Hierbei liegt ein weiterer Schwerpunkt bei der gynäkologischen Onkologie, insbesondere bei Erkrankungen der Brust.


Warum eine natürliche Geburt?

Bereits im Jahr 1985 hat die Weltgesundheitsorganisation eine Erklärung veröffentlicht, in der sie die natürliche Geburt empfiehlt. Diese Meinung unterstützen wir, denn ein medizinischer Eingriff ist nicht immer notwendig, wenn die Mütter durch das geburtshilfliche Team unterstützt werden. Unsere Hebammen bringen viel Zeit und Erfahrung mit und geben so den Müttern das Gefühl, sich gut aufgehoben zu fühlen. Sowohl die Atmosphäre als auch die Ausstattung in unseren Kreißsälen fördern eine selbstbestimmte Geburt, bei der die Mütter ihren Instinkten folgen können. Eine Badewanne mit warmen Wasser kann dabei beispielsweise entkrampfend wirken. Wenn trotzdem der Wunsch einer PDA oder Schmerzmitteln aufkommt, steht in unserer Klinik jederzeit ein Anästhesist bereit.

Die Vorteile einer natürlichen Geburt:

  • Das Hormon Oxytocin, welches während der Geburt ausgeschüttet wird, fördert die enge Bindung zwischen Mutter und Kind und regt den Milchfluss an. Dieser hilft dabei das Baby zu stillen, was wiederum das Immunsystem des Kindes stärkt und die Rückbildung im Wochenbett unterstützt.
  • Proteine, die bei einer natürlichen Geburt gebildet werden, begünstigen die Vernetzung der Nervenzellen im Gehirn des Kindes, was sich positiv auf das Kurz- und Landzeitgedächtnis auswirkt.
  • Durch die Wehenkontraktionen und die Mechanik der vaginalen Geburt wird das Fruchtwasser aus den Lungen des Kindes herausgedrückt und der erste Atemzug erleichtert.
  • Während der vaginalen Geburt kommt das Kind mit der schützenden mütterlichen Vaginalflora in Kontakt, welches das Immunsystem des Kindes stärkt. Das Kind nimmt außerdem wichtige Bifido-Bakterien der Mutter auf. Somit können sich diese guten Bakterien sofort im Darm des Kindes ansiedeln, wodurch langfristig das Risiko für Diabetes ganz natürlich gesenkt wird.
  • Die Mutter erholt sich rascher und kann sich bereits kurze Zeit nach der Geburt um das Kind kümmern.
  • Durch die natürliche Geburt sind Komplikationen in einer Folgeschwangerschaft geringer.

In Situationen, in denen aus medizinischer Sicht ein Kaiserschnitt nicht zu vermeiden ist oder wenn während der Geburt plötzliche Komplikationen auftreten, steht natürlich jederzeit ein Gynäkologe bereit.

Ausstattung unserer Kreißsäle

Die Kreißsäle sind mit viel Holz und warmen Farben ausgestattet. Neben den technischen Überwachungsmöglichkeiten für Mutter und Kind, stehen Pezzibälle, Gebärhocker und in sämtlichen Variationen verstellbare Entbindungsbetten zur Verfügung. Seit längerer Zeit besteht die Möglichkeit einer „Wassergeburt“, welche von vielen Frauen mit Begeisterung angenommen wird.

Unsere Entbindungsstation kann als Vorzeigestation in Bayern bezeichnet werden. Das farbenfrohe Ambiente unterstreicht einen der glücklichsten Momente der Frau. Neben großzügigen Zimmern finden unsere jungen Mütter ein reichlich gedecktes Buffet im Speisebereich der Station, welcher zugleich einem Kommunikationsaustausch mit anderen Müttern dient.

Modern eingerichteter Kreissaal

Informationstag für werdende Eltern

An diesem Abend stellt eine Hebamme, ein Belegarzt, ein Kinderarzt und ein Anästhesist unser erfahrenes Geburtshilfe-Team vor. Dabei haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen. Im Anschluss folgt die Besichtigung der Kreißsäle und der Wochenbettstation.

Wir führen Sie durch unsere Räume, stellen Ihnen unsere Angebote vor und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen. Zwei Hebammen, ein Frauenarzt, ein Anästhesist, ein Kinderarzt, sowie eine Kinderkrankenschwester stehen Ihnen zur Verfügung. Wenn Sie der erste Eindruck überzeugt, können Sie ein persönliches Beratungsgespräch bei den Hebammen vereinbaren.

Ort: Krankenhaus Freyung - 1. OG vor dem Kreißsaal - Keine Anmeldung erforderlich

 

+++ Aufgrund von Corona finden aktuell bis auf weiteres keine Info-Tage statt! +++

 

 

 

 


Weitere Informationen

Team

freyung
Dr. (H) Zoltan Bogner,

Dr. (H) Zoltan Bogner Belegarzt

Facharzt für Frauenheilkunde
Geburtshilfe
Dr. med. Bernhard Rabenbauer,

Dr. med. Bernhard Rabenbauer Belegarzt

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
MUDr. Michal Mares,

MUDr. Michal Mares Belegarzt

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Sowie das gesamte Team unserer Assistenzärzte /-innen und Pflegekräfte.