Ab 20. März 2020, 24:00 Uhr gilt laut StMGP ein generelles BESUCHSVERBOT für Krankenhäuser, Pflege- und Behinderteneinrichtungen!

 

Ausnahmen sind lediglich gestattet:

• wenn ein Patient im Sterben liegt

• und bei der Geburt. Ein (werdender) Vater kann bei der Geburt im Kreissaal dabei sein (nicht im OP bei einem Kaiserschnitt) und darf anschließend einmalig für 1 Stunde mit in das Patientenzimmer; weitere Besuche des Vaters sind untersagt!

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!