Die Kliniken Am Goldenen Steig schulen ihre Mitarbeiter anhand eines jährlichen Fortbildungskalender in unterschiedlichen Bereichen. Neben der gesetzlich vorgeschriebenen jährlichen, theoretischen Brandschutzunterweisung wurden nun Termine für die praktische Unterweisung am Feuerlöscher an allen drei Standorten angeboten. Es handelt sich dabei um Pflichtfortbildungen, die eine jährliche bzw. zweijährige Teilnahme eines jeden Mitarbeiters vorschreibt. Markus Lösslein von Brandschutz Lösslein in Freyung erklärte die unterschiedlichen Vorgehensweisen im Brandfall. Dabei ging er auf die örtlichen Gegebenheiten ein und erklärte die jeweiligen Brandklassen, die auf den Feuerwehrlöschern vermerkt sind. Nach einer kurzen theoretischen Einweisung und Darstellung der unterschiedlichen Sicherungen und Aktivierungsmechanismen konnten die Teilnehmer selbst Hand anlegen und einen inszenierten Brand löschen. Lösslein machte die Mitarbeiter der Kliniken darauf aufmerksam, dass sie direkt an ihrem Arbeitsplatz noch einmal den Feuerlöscher begutachten sollen, damit im Ernstfall schnell und zielgerichtet gehandelt werden kann.