Im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks im Familien-Landhotel Koller in Ringelai, wurden am vergangenen Freitag Mitarbeiter aus allen drei Standorten für ihre langjährige Zugehörigkeit von Geschäftsführer Helmut Denk, Landrat Sebastian Gruber, Personalleiterin Frau Claudia Decker, Pflegedirektorin Nadja Naujok und Betriebsratsvorsitzenden Martin Blöchl geehrt. Als kleines Dankeschön bekamen die Jubilare Rosen, Urkunden und kleine Geschenke überreicht, die von Betriebsrätin Jutta Garhammer für jeden Mitarbeiter individuell vorbereitet wurden.

Landrat Sebastian Gruber sprach den Dienstjubilaren seinen Dank aus. Er verwies darauf, dass eine langjährige Zugehörigkeit zu einem Arbeitgeber heute nicht mehr selbstverständlich sei. Dabei sei gerade eine Beschäftigung im Gesundheitswesen zu einem großen Teil eben nicht nur Beruf, sondern auch Berufung – und die bringe ein starkes Pflicht- und Treuegefühl gegenüber den Menschen und der Einrichtung mit sich.

Auch Geschäftsführer Helmut Denk bedankte sich bei den Mitarbeitern für Ihre Zuverlässigkeit und Treue in einer schnelllebigen Zeit. „Die hochwertige Betreuung und Versorgung von Patienten hängt in besonderem Maße von der Erfahrung unserer Mitarbeiter ab“ so Denk weiter. „Mein besonderer Dank gilt aber auch jenen, die nach langjähriger Berufstätigkeit im Dienste der Patienten nun in den Ruhestand gehen.“

Ausgezeichnet wurden insgesamt 51 Mitarbeiter für Ihre Treue zu den Kliniken, darunter 6 Personen, die 20 Jahre, 12 Personen, die 25 Jahre, 13 Personen, die 30 Jahre, 5 Personen, die 35 Jahre und 3 Personen, die 40 Jahre im Dienst der Klinken arbeiten.

12 Mitarbeiter wurden in den Ruhestand verabschiedet.